Wir alle haben es sicher schon bemerkt- seit Beginn der Reisebeschränkungen durch die Corona-Pandemie suchen imer mehr Menschen Erholung in unserer Region. Damit kommt es auch auf der Eider und dem Westensee zu Ansammmlungen von Wassersportlern, die ihre schwimmenden Untersätze nicht immer gut beherrrschen und sich zunehmend im Uferbereich und damit in geschütztem Gebiet tummeln. Zudem wird nahezu jede erreichbare Fläche am Ufer zum Ein- und Aussetzen genutzt. Deshalb hat der Verein Naturpark-obere Eider in Zusammenarbeit mit vielen Akteuren (auch dem RSVW als Vertreter der Seeeigentümer) einen Flyer mit Befahrensregeln erstellt, der möglichst vielen Wassersport-Interssierten zugänglich gemacht werden soll. Ihr findet ihn in den Downloads.

Wir hoffen, dass wir alle und auch die Natur um uns herum unbeschadet durch diese ungewöhnliche Zeit kommen, mit ein bisschen Rücksichtnahme sollte das gelingen.